Dez 162012
 

Wie schnell doch ein Jahr wieder vorbei ist …! Zum Saisonende blickt das gesamte Team, Trainer Jan Nivelle und vorallem Kevin Herold auf eine unglaublich erfolgreiche Zeit zurück. Das Jahr 2012 hat mit einem internationalem Turnier in Addington (GBR) schon recht pompös begonnen und führte dann über zahlreiche kleinere Turniere, den Landesmeisterschaften, unzähligen nationalen und internationalen Turnieren wie Hagen a.t.w. , Nußloch oder Babenhausen, bis hin zu den Deutschen-Jugendmeisterschaften und den ersten St. Georg Spezial Schleifen. In diesem Jahr war Kevin mit seinem Ropeter in 34 nationalen und internationalen Prüfungen unterwegs und bracht daraus über 32 Schleifen mit nach Hause! 2012 war kurz gesagt, ein voller Erfolg auf ganzer Linie!!!

 

Wenn ich so über das vergangene Jahr nachdenke, fallen mir ganz viele tolle Erinnerungen an wundervolle und erfolgreiche Turniere ein! … Jetzt am Ende der Saison ist es aber auch mal an der Zeit Danke zu sagen:

Ich sage danke an alle die mich in diesem Jahr so wunderbar unterstützt haben, dann danke ich auch natürlich den besten Eltern der Welt, die immer hinter mir stehen und mich stärken, auch wenn’s mal nicht so läuft! Herzlichst bedanke ich mich auch bei meinem spitzen Trainer Jan Nivelle für seine Unterstützung und seine Bemühungen!!! Danke! Vielen Dank dann auch an Sara Skopyrladie sich immer so gut um Ropeter kümmert und auch immer ein kleines Zückerchen für ihn in der Tasche hat! Mein Dank gilt auch Kira Nilessen sowie dem ganzen Team zuhause, die alle Pferde versorgen und auch hier im Internet immer für mich im Dienst stehen! Ich danke auch allen Freunden, die immer mitfieber und Daumen drücken und Mut machen! Ganz herzlich möchte ich mich abschließend auch noch für die super Unterstützung und die gute Betreuung bei dem Pferdesportverband Rheinland und dem DOKR bedanken. Zu guter letzt und nicht zu vergessen, verneige ich mich auch noch vor meinen drei wundervollen Pferden, die nicht nur als Sportpartner sondern auch als meine besten Freunde an meiner Seite stehen und gemeinsam mit mir kämpfen! Danke an euch alle!!! So macht es einfach nur Spaß!

(Kevin Herold)

In diesem Sinne freuen wir uns bereits jetzt schon riesig auf das Jahr und die Saison 2013, welche bereits früh mit dem Preis der Zukunft im Januar beginnt. Wir wünschen allen im Namen des Teams, der gesamten Familie Herold und auch im Namen von Kevin Herold:

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 Posted by at 11:47 PM
Dez 162012
 

Nach den guten Leistungen auf den Deutschen-Jugendmeisterschaften in Hünxe wurde Kevin Herold mit seinem erst 11 jährigem Ropeter durch den Bundestrainer zum “Preis der Zukunft” 2013 nominiert. Vom 23. bis zum 27. Januar 2013 werden die 18 besten jungen Reiter in den Messehallen-Münster gegeneinander und miteinander reiten.

Ich freue mich riesig auf dieses Turnier, zumal ich dann auch zum ersten mal in der Tour der Jungen-Reiter mitreiten werde. Es ist ein schöner Anschluss an unsere hocherfolgreiche und vergangen Saison. Diese Nominierung gibt unserem Wintertraining noch einmal richtig Schwung!

(Kevin Herold)

Am vergangen Wochenende fand dann dazu auch auf dem Bundesleistungszentrum in Warendorf ein spezielles Vorbereitungstraining mit allen Reitern und Reiterinnen statt. Gemeinsam mit dem Bundestrainer sind die Paare die Aufgaben durchgeritten und wurden dabei fachmännisch gefilmt. Mit dem Filmmaterial und guten Tipps ging es dann nach drei Tagen wieder in den heimischen Stall zurück.

Kevin Herold is with his first eleven years old Ropeter, for the “Preis der Zukunft” 2013 (award of future 2013) nominated. The best 18 young riders are allowed to come to the exhibition halls in Münster. From the 23th to the 27th January the pairs will present themselves in the young riders’ tour. 

I’m really excited about this tournament cause it will be our first time in the young-riders tour.  It’s a nice connection to our highly successful last season. This nomination leverages our winter-training once again! (Kevin Herold)

 

 Posted by at 10:31 PM
Dez 162012
 

Wie bereits im letzten Jahr durften sich Kevin Herold und Ropeter unter den Augen des Bundestrainers der Junioren und Jungen Reitern für den Bundeskader sichten lassen. Das Duo ritt bei dieser Gelegenheit auch erstmals Teile der Jungen Reiter Tour, in der sie nächstes Jahr starten werden. Trainer Jan Nivelle war nach dem Wochenende hoch zufrieden und lobte Kevin für drei sehr gute “Runden”.

Like last year Kevin and Ropeter were allowed to come to a classification for the national squad to Warendorf. Under the eyes of the natinal junior and young rider trainer Mr. Meyer-zu-Strohen, Kevin had the change to present his ability. In 2013 Kevin and Ropeter number to the young riders. Trainer Jan Nivelle were very happy with the shown accomplishment after this weekend.

 Posted by at 9:54 PM