Dez 282011
 

Mit dem “Spanier” ,wie Kevin seinen Ropeter immer nennt, konnte sich das Paar unter Anleitung von Jan Nivelle eine Goldschleife bei der M** in Neuss-Allerheiligen sichern.

Am 29.07.2011 gelang es den beiden endlich auch mal die Siegerrunde     anzuführen. Mit 689 Punkten ritt sich das Duo auf das Siegertreppchen. Doch damit nicht genug:

Am selben Tag qualifizierte sich Kevin Herold mit Ropeter zum St. Georg Spezial unter Flutlicht auf dem großen Springplatz der Anlage. Hier galoppierten beide mit einer für den Anfang solide Runde auf Rang  8 von 12 Teilnehmern mit 742 Punkten.

Beide fielen bei ihrer ersten S-Dressur besonders auf, da sich hier ein Paar gefunden hatte das im Jugendalter schon S Platzierungen sammelt. Besonders war natürlich, dass Kevin einen Reithelm tragen musste da er unter 18 Jahre alt ist.

Mein erster St.Georg Spezial unter Flutlicht wird mir immer im Kopf bleiben. Ein solch wundervolles Ereignis vergisst man als Dressurreiter nicht mehr so schnell. Kevin Herold

 Posted by at 7:17 PM