Dez 162012
 

Nach den guten Leistungen auf den Deutschen-Jugendmeisterschaften in Hünxe wurde Kevin Herold mit seinem erst 11 jährigem Ropeter durch den Bundestrainer zum “Preis der Zukunft” 2013 nominiert. Vom 23. bis zum 27. Januar 2013 werden die 18 besten jungen Reiter in den Messehallen-Münster gegeneinander und miteinander reiten.

Ich freue mich riesig auf dieses Turnier, zumal ich dann auch zum ersten mal in der Tour der Jungen-Reiter mitreiten werde. Es ist ein schöner Anschluss an unsere hocherfolgreiche und vergangen Saison. Diese Nominierung gibt unserem Wintertraining noch einmal richtig Schwung!

(Kevin Herold)

Am vergangen Wochenende fand dann dazu auch auf dem Bundesleistungszentrum in Warendorf ein spezielles Vorbereitungstraining mit allen Reitern und Reiterinnen statt. Gemeinsam mit dem Bundestrainer sind die Paare die Aufgaben durchgeritten und wurden dabei fachmännisch gefilmt. Mit dem Filmmaterial und guten Tipps ging es dann nach drei Tagen wieder in den heimischen Stall zurück.

Kevin Herold is with his first eleven years old Ropeter, for the “Preis der Zukunft” 2013 (award of future 2013) nominated. The best 18 young riders are allowed to come to the exhibition halls in Münster. From the 23th to the 27th January the pairs will present themselves in the young riders’ tour. 

I’m really excited about this tournament cause it will be our first time in the young-riders tour.  It’s a nice connection to our highly successful last season. This nomination leverages our winter-training once again! (Kevin Herold)

 

 Posted by at 10:31 PM