Mrz 052012
 

“Die letzten werden die ersten sein!”, mit diesem Spruch verkündete der Turniersprecher auf der EQUIVA Dressur-Gala 2012 vom 03.März – 04.März in Wickrath das letzte Ergebnis der Prüfung.

Als aller letzter der an den Start gegangenen Reitern, ritt Kevin Herold seinen Ropeter zu 614 Punkten und damit auch zu der Goldschleife. Sehr zum Ärgernis der vorherigen Führung, die mit ihrem Ergebnis die Prüfung fast von Beginn an dominierte, musste sich diese in der Siegerehrung hinter den “Spanischen Fuchs” einreihen.

Ich bin sehr froh mit einem solch hoch erfreulichem Ergebnis in die neue Saison zu starten. Es bestärkt Jan und mich in unserer Arbeit und wir wissen, dass unsere Winterpause Früchte trägt.

(so Kevin Herold)

Gemeinsam mit Trainer Jan Nivelle wird das Duo in dieser Saison noch viele nationale, als auch internationale Turniere aufsuchen. Wir hoffen auf weiter schöne Ergebnisse aus der Saison 2012 und drücken dafür fest die Daumen.

Alle Ergebnisse der 1. Equiva Dressur-Gala finden Sie hier.

Foto: Andrea Wolters (Vielen Dank für dieses tolle Bild!!!)

 

 Posted by at 5:26 PM