Jun 122014
 
Kevin Herold and his horse Ropeter

Kevin Herold and his horse Ropeter

Wie auch im letzten Jahr ist Kevin Herold mit seinem Rosentau-Sohn Ropeter ins französische Compiègne gefahren um dort am CDI teilzunehmen. In der Mannschaftsaufgabe gelangte dem Paar mit 67.789 % und Rang 7 ein guter Auftakt in die Tour der Jungen Reiter. An darauffolgenden Tag verbesserte sich das Duo unter der Anleitung von Marlen Vassil auf 68.246 % in der Einzelwertung, in welche diese dann mit Rang 10 geehrt wurden. Mit diesen beiden Ergebnissen qualifizierte sich das Deutsche Paar für das große Finale. In diesem konnten Kevin und Ropeter wie bereits in Österreich ihr Talent und ihre Veranlagung deutlich in Szene setzten. Hier gaben die Richter gute  71.458 %. Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Like in the last year Kevin Herold and Ropeter competed at the CDI Compiègne 2014 in France. In the Young Rider’s Team Test the duo scored 67.789 % and reached rang 7. At the following day and with small improvements Kevin scored 68.246 % in the individual test. Under the attendance of Marlen Vassil the young rider pair qualified themselves for the big final. Like in Austria, Kevin and Ropeter has shown a very good round with just very small mistakes and so the judges gave the german rider 71.458%. All results can be found here!

 Posted by at 11:32 AM